Diabetologie

Unsere Diabetologische Schwerpunktpraxis wird organisatorisch unabhängig von der Hausarztpraxis geführt.

Sie kommen mit einem Überweisungsschein Ihrer Hausärztin oder Ihres Hausarztes zur Mitbehandlung Ihrer Diabeteserkrankung in unsere Praxis. Die Überweisung gilt für alle Diabetes-bezogenen Untersuchungen und Behandlungen.

Hausärztliche Probleme werden auch weiterhin von Ihren Hausärzten behandelt, selbst dann, wenn wir sie auch hausärztlich versorgen könnten.

Als Diabetologische Schwerpunktpraxis sind wir zur besonderen fachärztlichen Diagnostik und Therapie von Diabeteskranken qualifiziert.

Wir möchten Ihnen Hilfe anbieten, damit Sie eigenverantwortlich mit Ihrer Krankheit umgehen können. Nutzen Sie unser umfangreiches Schulungsangebot, ganz im Dienste Ihrer Gesundheit.

Unsere Leistungen im Einzelnen

Einstellung und Betreuung von ...

  • Diabetes Typ 1 (Jugendliche und Erwachsene)
  • Diabetes Typ 2 – früher Altersdiabetes
  • Diabetes Typ 3 – Pankreas-Diabetes
  • Diabetes Typ 4 – Schwangerschaftsdiabetes

Behandlungsformen des Diabetes

  • Diät- und Bewegungstherapie
  • Strukturierte Gruppenschulung für Typ 1 und Typ 2 Diabetes (für diese Schulungen steht ein Seminarraum für bis zu 20 Personen zur Verfügung)
  • Medikamentöse Behandlung
  • Insulinbehandlung besonders bei intensivierter Insulintherapie
  • Individuelle Schulung auf die Einschätzung von Broteinheiten
  • Insulinpumpentherapie

spezielle Angebote

  • Behandlung des diabetischen Fußsyndroms
  • Behandlung von Diabetes-bezogenen
  • Sexualstörungen
  • Beratungen von Diabetes-bezogenen Reise- und Urlaubsproblemen
  • Beratung von Diabetes-bezogenen Problemen im Beruf und am Arbeitsplatz
  • Beratung von Diabetes-bezogenen Sportproblemen
Schulungen

Diabetes-Schulung
Die Diabetes-Schulungen finden im Schulungsraum der Praxis in der Nördlichen Ringstrasse 19 statt.

Hier finden Sie die Terminübersicht

Downloads

Hinweise für Ihren Arzttermin – für Diabetespatienten
Blutzucker-Tagebuch – für die Messung nach dem Essen
Blutzucker-Tagebuch – für Messungen vor und nach dem Essen
Ernährungsprotokoll – Druckvorlage
Oraler Glukosetoleranztest – Informationen
Basalratentest – Informationen und Druckvorlage zum Eintragen der Werte

Das nächste Camp D kommt

5.-8. Juli 2018, Bad Segeberg

Jedes Camp D hatte bisher seinen eigenen Charme, seine eigenen Herausforderungen und seinen ganz eigenen Spirit.

Auch Camp D 2018 wird wieder viel Neues bringen, damit die Teilnehmer ein unverwechselbares Erlebnis in einzigartiger Camp D-Atmosphäre genießen können.

Auf der Website www.campd.info gibt es laufend neue Infos. Einfach mal vorbeischauen…

Weltdiabetestag

Der Weltdiabetestag wird seit 1991 als ein Tag der Internationalen Diabetes-Föderation und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) durchgeführt.Seit 2007 ist der Weltdiabetestag ein offizieller Tag der Vereinten Nationen.

Man hat den 14. November ausgewählt, da an diesem Tag Frederick G. Banting geboren wurde, der gemeinsam mit Charles Herbert Best 1921 das lebenswichtige Insulin entdeckte.

Familie und Diabetes

Das diesjährige Motto des Weltdiabetestages lautet „Die Familie und Diabetes“. Das Hauptziel der Kampagne besteht darin, dass Bewusstsein für die Auswirkungen von Diabetes auf die Familie zu schärfen und die Rolle der Familie im Alltag, Pflege, Prävention und Aufklärung der Krankheit zu fördern.